Vorträge, Seminare und Workshops (intern sowie extern)
Im Rahmen meiner langjährigen Tätigkeit als Heilpraktikerin, MTA-F, Kosmetikerin und Inhaberin von Atlantis halte ich im gesamten deutschsprachigen Raum Vorträge über Schüßler-Salze, Homöopathie sowie über naturheilkundliche Themen.
Als Repräsentantin von Pharmazeutische Fabrik Dr. Reckeweg GmbH & Co. Bensheim, Fa. Gutsmiedl
HILDEGARD-MEDIZIN und Fa. Polypharm Darmstadt, besuche ich bundesweit naturheilkundliche Kongresse.
Gerne halte ich auch in Ihrem Unternehmen, bei Ihrem Verein oder auf Ihrem Kongress einen Vortrag bzw. Seminar.
Bei Interesse fordern Sie bitte mein Vortrags- und Seminarangebot an.
SA/SO   15./16.09.2018  
36. Süddeutsche Tage der Naturheilkunde
in Fellbach

Nur für Fachpublikum.   
Schwabenlandhalle Fellbach
Pharmazeutische Fabrik
Dr. Reckeweg Bensheim
http://www.reckeweg.de
SA/SO   22./23.09.2018       
HEILPRAKTIKER-KONGRESS
DÜSSELDORF-NEUSS
Nur für Fachpublikum.
Polypharm GmbH Darmstadt
www.polypharm.de


SA   29.09.2018  
BITTERSTOFFE -
BODYGUARDS unserer Gesundheit

Das Leben ist oft süßer, als es einem gut tut. 
Viele Menschen wissen gar nicht mehr, wie echte, urwüchsige Natur schmeckt.
Aber ausgerechnet die bitterherben Sattmacher halten gesund.
Bitterstoffe sind ein Garant für ein gesundes Leben,
sie sind ganzheitliche Bodyguards, effektiv wirksam gegen Übersäuerung und
gleichzeitg basische "Essbremse". Sie kurbeln die Fettverdauung an
und sind potenter Gegenpol zur permanenten Gier nach Zucker sprich Süßem.

Öffnen Sie gemeinsam mit der Referentin eine Schatzkiste alten Heilwissens
und lassen Sie sich begeistern für die Integration von altem Heilwissen in die
Neuzeit. Untrennbar verbunden mit dem Begriff Bitterstoffe ist ein Name:
Hildegard von Bingen. Die Visionärin und "sehende Grande Dame des
Mittelalters" hat uns in ihren Schriften eine Fülle an Rezepturen hinterlassen,
deren Aktualität auch nach ca. 900 Jahren nichts an Potenzial eingebüßt hat.

Sie erfahren in diesem kurzweiligen Vortrag viele sofort anwendbare,
praktische Tipps für Ihren Alltag zum Wohl für die ganze Familie.
Biochemischer Verein Wiesbaden, Heilig-Geist-Kirche Wiesbaden, 15.00 Uhr





















SA/SO   06./07.10.2018
HEILPRAKTIKERKONGRESS HANNOVER
Nur für Fachpublikum.
Polypharm GmbH Darmstadt
www.polypharm.de

MO   15.10.2018   KURSBEGINN      6 Abende
AUTOGENES TRAINING - GRUNDSTUFE

Autogenes Training ist ein bewährtes Verfahren, mit dem Sie bei
regelmäßiger Anwendung lernen, sich gezielt zu entspannen,
Ihre körperliche und seelische Belastbarkeit zu erhöhen und Ihre
Konzentrationsfähigkeit zu steigern.
Festgelegte Übungsabläufe helfen auf diesem Weg.
Bitte Gymnastikmatte, Decke und Socken mitbringen und
bequeme Kleidung tragen.
Anmeldung KVHS Bergstrasse
http://www.kvhs-bergstrasse.de
e-Mail : info@kvhs-bergstrasse.de
Tel.: 06251 - 17 29 6-0
Kurs-Nr. 30122
18.00-19.30 Uhr, 
Bensheim, Goethe-Gymnasium



DO-SO   18. - 21.10.2018  
ACON-TAGUNG Bad Kissingen
Nur für Fachpublikum.
 
HILDEGARD-MEDIZIN GUTSMIEDL
www.bitterkraft.de
www.hildegard-spezialist.de
SA   27.10.2018
VORTRAG FDH-HP-Fachfortbildung
in Neumünster/Schleswig-Holstein
Hildegard von Bingen -
Ihr Leben, Wirken und ihr Vermächtnis

Hildegards Heilwissen und ihre Natur-Apotheke verblüffen immer mehr.
Ihr zeitgemäßes Wissen gilt als der Grundstein der modernen Phytotherapie.
Warum warnt Hildegard vor den "Küchengiften" wie Lauch oder Pfirsichen?
Was steckt dahinter?
Hildegard weist auf Pflanzen und Knollen mit großer Heilkraft für Magen und
Verdauung hin. Galgant, Bertram und Veilchen - diese Pflanzen und Heilkräuter
entpuppen sich als wahre Naturtalente, die die heutige Medizin in wichtigen
Punkten ergänzen.
Auch beschreibt Hildegard Bitterstoffe in Angelika- und Enzianwurzel,
die medizinisch viel vollbringen.
Doch was können diese Heilpflanzen und sind sie wirklich besser?
Der Vortrag bietet einen Kompass über wesentliche Basismittel und
Naturheilmittel aus Pflanzen.
Die Teilnehmer erhalten praktische Anwendungen an die Hand, die aufzeigen,
welche Hildegard-Mittel bei welchen Beschwerden wirken.

Nur für Therapeuten. Für die Veranstaltung gibt es Fortbildungspunkte.
FDH-Heilpraktikerverband
Schleswig-Holstein
und
HILDEGARD-MEDIZIN GUTSMIEDL
www.bitterkraft.de
www.hildegard-spezialist.de



















MI - SO   31.10. - 04.11.2018
Medizinische Woche Baden-Baden
Nur für Fachpublikum.
Pharmazeutische Fabrik
Dr. Reckeweg Bensheim
http://www.reckeweg.de
FR-SO   16.-18.11.2018   
Heilpraktiker-Tagung Hilton München
Nur für Fachpublikum.
Hilton Munich Park
HILDEGARD-MEDIZIN GUTSMIEDL
www.bitterkraft.de
www.hildegard-spezialist.de
SA/SO   24./25.11.2018
Heilpraktiker-Tagung in HAMBURG
Nur für Fachpublikum.
Polypharm GmbH Darmstadt
www.polypharm.de

SA   01.12.2018  
ANTI AGING - natürlich jung

Dieser Workshop ist ein kurzweiliger Streifzug durch die Thematik
"Jugend und Alter".
Von verschiedenen Gesichtspunkten aus beleuchtet die Referentin
Ilse Grote (Heilpraktikerin und Kosmetikerin) diesen umfassenden Themen-
komplex. Dieser Workshop ist keine Informationsquelle über die neuesten Beauty-Trends oder Lifting-Methoden, sondern der Referentin liegt es am Herzen, gemeinsam mit Ihnen/mit Dir, die Erfahrung zu leben, dass nicht jedes kleine Fältchen eine Katastrophe bedeutet, denn "Göttinnen altern nicht".
Inhalte:
Grundlagen
Was unterscheidet unsere Körperlichkeit in jugendlichen Jahren von denen
jenseits der 50? Welche physiologischen Fakten müssen wir akzeptieren? Entspannung hält jung
Wir relaxen gemeinsam mit einer gegenseitigen Gesichtsakupressur,
die unsere Gesichtsmuskulatur und unsere Psyche entspannt sowie
gleichzeitig Hautfältchen glättet.
(Falls die Gruppe das nicht wünscht, begeben wir uns auf eine entspannende Phantasiereise mit schöner Musik.)
Natürliche "Faltenkiller"
Homöopathie, Schüssler-Salze u. a. naturheilkundliche Mittel und Methoden sind zielversprechende natürliche Möglichkeiten zum Jungbleiben auf körperlicher und seelischer Ebene. Der praxisnahe Workshop vermittelt sofort umsetzbare Tipps und Rezepturen, die unmittelbar im Alltag integriert werden können. Schwerpunktmäßig spielen dabei die Themen Entschlackung, Entsäuerung, Ernährung und Vitalstoffe sowie die Ausleitung von Schadstoffen eine Rolle.
Bitte bequeme Kleidung tragen, Socken, Schreibzeug und Imbiss für die kleine Mittagspause mitbringen. Getränke sind vorhanden. Nur für Frauen!
Anmeldung KVHS Bergstrasse
http://www.kvhs-bergstrasse.de
e-Mail : info@kvhs-bergstrasse.de
Tel.: 06251 - 17 29 6-0
Kurs-Nr. 30310
10.00 - 14.00 Uhr 
in Atlantis, HP-Kirschhausen,
Schlehenweg 9
























SO   02.12.2018
SCHLAF-WORKSHOP

Wer schlecht schläft, erkennt es ganz schnell:
Schlafen ist so wichtig wie essen und trinken. Was bedeutet der Schlaf
für unsere Gesundheit? Was hat Naturheilkunde bei Schlafstörungen zu bieten? Welche Störquellen sind bekannt?
Im Seminar erfahren Sie, wie man auf natürliche Weise in den Schlaf findet.
 
Begleitend praktizieren Sie Entspannungsübungen aus dem autogenen Training und energetische Partnerübungen.
Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung und bringen Verpflegung, Gymnastikmatte, ev. ein Kissen und warme Socken mit.
Anmeldung KVHS Bergstrasse
http://www.kvhs-bergstrasse.de
e-Mail : info@kvhs-bergstrasse.de
Tel.: 06251 - 17 29 6-0
Kurs-Nr. 30305
10.00 - 14.00 Uhr
in Atlantis, HP-Kirschhausen,
Schlehenweg 9




MO   03.12.2018    
Alle Sinne wecken mit Klangschalen

Lassen Sie sich verzaubern von den harmonischen Klangschwingungen
und tauchen Sie ein in die Erfahrung, dass Klang auch direkt am Körper
erspürt werden kann.
Die beruhigenden Klänge führen hin zu tiefer Entspannung und zu einer
völlig neuen Art der Körpererfahrung. Unsere Sinne lassen sich durch unterschiedliche Töne anregen - das entspannt und beruhigt.
Lassen Sie sich von den wohltuenden Klängen im tiefsten Inneren berühren.
Maximal 10 TeilnehmerInnen.
Bitte Gymnastikmatte, Decke und warme Socken mitbringen.
Anmeldung KVHS Bergstrasse
http://www.kvhs-bergstrasse.de
e-Mail : info@kvhs-bergstrasse.de
Tel.: 06251 - 17 29 6-0
Kurs-Nr. 30101
19.00-21.00 Uhr, 
Bensheim, Goethe-Gymnasium





MO    14.01.2019
BITTERSTOFFE -
Bodyguards unserer Gesundheit


Das Leben ist oft süßer, als es einem gut tut. Viele Menschen wissen gar nicht mehr, wie echte, urwüchsige Natur schmeckt. Aber ausgerechnet die bitterherben Sattmacher halten gesund. Bitterstoffe sind ein Garant für ein gesundes Leben, sie sind ganzheitliche Bodyguards, effektiv wirksam gegen Übersäuerung und gleichzeitig basische "Essbremse".
Sie kurbeln die Fettverdauung an und sind potenter Gegenpol zur permanenten Gier nach Zucker sprich Süßem.
Öffnen Sie gemeinsam mit der Referentin eine Schatzkiste alten Heilwissens und lassen Sie sich begeistern für die Integration von altem Heilwissen in die Neuzeit. Untrennbar verbunden mit dem Begriff Bitterstoffe ist ein Name:
Hildegard von Bingen. Die Visionärin und "sehende Grande Dame des Mittelalters" hat uns in ihren Schriften eine Fülle an Rezepturen hinterlassen, deren Aktualität auch nach ca. 900 Jahren nichts an Potenzial eingebüßt hat.
Sie erfahren in diesem kurzweiligen Vortrag viele sofort anwendbare, praktische Tipps für Ihren Alltag zum Wohl für die ganze Familie.
Anmeldung KVHS Bergstrasse
http://www.kvhs-bergstrasse.de
e-Mail : info@kvhs-bergstrasse.de
Tel.: 06251 - 17 29 6-0
Kurs-Nr. 30007
ab 19 Uhr, 
Bensheim, Goethe-Gymnasium












SA   19.01.2019
"WENN DER KOPF DRÖHNT...."
 

Die Behandlung von Schmerzen im Kopfbereich bereitet oft auch Therapeuten Kopfzerbrechen, denn die Ursachen sind sehr vielschichtig: Spannungskopfschmerzen, Stirn-, Kieferhöhlen- und Zahnprobleme, Wirbelsäulen-Fehlstellungen, negativer Stress etc..
Im Workshop lernen Sie sowohl die physischen als auch die psychischen Hintergründe kennen und erfahren, was Schüßler-Salze und Homöopahie leisten können, um den Kopf frei zu bekommen.
Außerdem führen Sie gemeinsam kleine Entspannungsübungen durch.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, warme Socken, ev. Gymnastikmatte und Schreibmaterial mit.
Anmeldung KVHS Bergstrasse
http://www.kvhs-bergstrasse.de
e-Mail : info@kvhs-bergstrasse.de
Tel.: 06251 - 17 29 6-0
Kurs-Nr. 30306
in Atlantis, HP-Kirschhausen,
Schlehenweg 9,
10.00 - 13.00 Uhr






SA   19.01.2019    
Entgiftung, Entschlackung
mit Naturheilkunde


In den letzten Jahrzehnten haben sich unsere Umwelt- und Lebensbedingungen extrem verändert. Täglich werden wir mit chemischen Verbindungen aus der Nahrung, der Luft oder durch Hautkontakte konfroniert. Der rasanten Zunahme der Belstungen von außen kann sich unser Körper
nicht dauerhaft widersetzen. Nimmt die Belastung mit Schadstoffen überhand, läuft - bildlich gesprochen - das Fass über: Wir werden krank!
Spätestens jetzt wird es höchste Zeit, die Elimination von Schadstoffen voranzutreiben und den Körper - sprich den Stoffwechsel - zu entlasten.
Daher macht es viel Sinn, schon im Vorfeld von Krankheit, den Organismus in der Entlastung von Schlacken oder ihm unzuträglichen Stoffen zu unterstützen. Naturheilkundliche Maßnahmen und Mittel gibt es genügend:
Schüßler-Salze, Pflanzenheilkunde, Homöopathie und vor allem auch ein ausreichendes Maß an Bitterstoffen, um nur einige zu nennen.
Im Vortrag von HP Ilse Grote erhalten Sie einen umfassenden Überblick darüber mit vielen praktischen Tipps, die Sie sofort im Alltag umsetzen können, um gesund zu bleiben oder wieder zu werden.

Bitte warme Socken oder Hausschuhe und Schreibmaterial mitbringen.
Anmeldung KVHS Bergstrasse
http://www.kvhs-bergstrasse.de
e-Mail : info@kvhs-bergstrasse.de
Tel.: 06251 - 17 29 6-0
Kurs-Nr. 30311
in Atlantis, HP-Kirschhausen,
Schlehenweg 9
14.00 - 16.00 Uhr















MO   21.01.2019   
SICH SCHMERZFREI BEWEGEN  

Beschwerden am Bewegungsapparat - ob Arthrose, Osteoporose oder rheumatische Schmerzen - kann man mit natürlichen Therapien in den Griff bekommen. Im Vortrag erfahren Sie, was Naturheilkunde leisten kann,
um Gelenke und Knochen gesund zu erhalten, Schmerzen zu lindern oder um ein Fortschreiten der Erkrankung zu verhindern.
Im Mittelpunkt steht die Hilfe zur Selbsthilfe mit Schüßler-Salzen und anderen homöopathischen und naturheilkundlichen Mitteln.
Anmeldung KVHS Bergstrasse
http://www.kvhs-bergstrasse.de
e-Mail : info@kvhs-bergstrasse.de
Tel.: 06251 - 17 29 6-0
Kurs-Nr. 30006
ab 18.00 Uhr, 
Bensheim, Goethe-Gymnasium



MI   im Januar/Februar 2019, Termin noch offen   
VORTRAG "Schmerz lass nach"

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden unter chronischen oder akuten Schmerzen. Knapp 5% der Bevölkerung sind betroffen, davon Frauen häufiger als Männer. Therapeuten müssen angesichts der wachsenden Anzahl an Schmerzpatienten, gleich welcher Genese, mit alternativen Behandlungsmöglichkeiten aufwarten können.
An ausführlichen Fallbeispielen zu schmerzhaften Frauenbeschwerden wie Dysmenorrhoe oder entzündlichen Reizungen der Ovarien, Traumata, Kopf-, Rücken- oder Gelenkschmerzen, Entzündungen jeglicher Art und neuralgischen Beschwerdebildern, zeigt HP Ilse Grote anschaulich das breite Spektrum naturheilkundlicher Therapieoptionen.
Schmerzbehandlung ohne den Fokus auf die Psyche des Patienten zu lenken ist undenkbar - auch gegen psychosomatisch bedingte Schmerzzustände wie z. B. spastisches Kolon oder funktionelle Herzbeschwerden gibt es effiziente naturheilkundliche Therapieoptionen.
Die Referentin bietet ausführliche Beispiele aus ihrer langjährigen Praxiserfahrung: eine erfolgsversprechende Therapiebasis für alternative Schmerztherapie bietet die Komplex-Homöopathie, die indikationsspezifisch eingesetzt werden kann und so die zeitintensive Simile-Suche verkürzt.
Des Weiteren haben sich Homöosiniatrie, Laser- und klassische Nadelakupunktur, Magnetfeldtherapie und Neuraltherapie in der naturheilkundlichen Schmerztherapie bewährt.
Gestreift wird auch die Mineralstofflehre nach Dr. Schüßler, der eine hohe Akzeptanz bei den Patienten widerfährt.
Alternative Schmerztherapie zeigt beachtliche Erfolge, ganz ohne das Risiko von Nebenwirkungen oder Folgeschäden im Gegensatz zu synthetischen Schmerzmitteln.
Ein praxisrelevaner Vortrag: Aus der Praxis für die Praxis
.........
Biochemischer Verein Bergstraße / Verein für Volksgesundheit Bensheim
ab 14.30 Uhr
Senioren-Tagesstätte Bensheim
Anmeldung ist nicht erforderlich,
eine Spende ist willkommen






















SA/SO   16./17.03.2019  
INTERBIOLOGICA Wiesbaden
Vortragsthema noch offen. Nur für Fachpublikum.
HILDEGARD-MEDIZIN GUTSMIEDL
www.bitterkraft.de
www.hildegard-spezialist.de
DO     28.03.2019
SCHÜSSLER-SALZE: "Richtig Schüsslern"
 
Die Schüßler-Mineralsalzlehre hat in den letzten Jahren in der Naturheilkunde an Bedeutung gewonnen. Schüßler-Salze aktivieren die zelleigene Energieproduktion, indem sie Mineralsalze im Körper sinnvoll ergänzen und ausgleichen. Der Workshop klärt die richtige Handhabung:
Wie finde ich das richtige Salz?
Wie viele Salze pro Tag darf ich einnehmen?
Kann ich Salze beliebig miteinander kombinieren?
Wann ist die beste Einnahmezeit?
Bitte bringen Sie Schreibmaterial mit. 
Anmeldung KVHS Bergstrasse
http://www.kvhs-bergstrasse.de
e-Mail : info@kvhs-bergstrasse.de
Tel.: 06251 - 17 29 6-0
Kurs-Nr...steht erst Ende 2018 fest
in Atlantis, HP-Kirschhausen,
Schlehenweg 9
Tel. 06252/913585
MO     01.04.2019
CHRONOBIOLOGIE
Im Einklang mit der inneren Uhr und den Rhythmen der Natur zu leben schafft die besten Voraussetzungen für Gesundheit und Wohlbefinden.
In unserer Leistungsgesellschaft herrscht aber das Diktat der 24-Stunden-Uhr - permanente Erreichbarkeit wird gefordert.
Sind Sie vom Chrono-Typ her eine "frühaufstehende Lerche" oder eher eine "nachtaktive und morgenmuffelnde Eule"?
Ständig gegen den Rhythmus der eigenen inneren Uhr zu leben und anzukämpfen verhindert, dass wir in einen Ruhemodus gelangen und unserem Organismus die notwendige Zeit gestatten für Regeneraion auf physischer
und psychischer Ebene.
Dauerstress und Schlafmangel zehren an unseren Vitalkräften, hemmen unser Immunsystem und lassen unsere Lebensfreude sinken. Je nach individueller Belastbarkeit und persönlicher Ressourcen können wir solch einer Situation eine Weile Paroli bieten und Stand halten, auf lange Sicht gesehen macht aber das permanente Leben gegen die eigene "innere Uhr" krank.
Licht, Hormone und unser vegetatives Nervensystem steuern den Rhythmus unserer Leistungs- und Regenerationsfähigkeit.
Forscher haben eine in uns wohnende - ca. 90minütige - Taktung entdeckt,
die sowohl unsere Aktivitäts- als auch unsere Erholungskurve bestimmt.
Wir können diese neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse gewinnbringend für unseren Alltag nutzen, in dem wir z. B. bestimmte Medikamente zu passenden Uhrzeiten einnehmen oder Arzttermine so legen, dass wir die körpereigene Ausschüttung von schmerzhemmenden Substanzen ausnutzen und dann weniger schmerstillende Substanzen benötigen.
Ein spannendes Thema mit sicher vielen neuen, aber sehr praktikablen Aspekten auch für die Einnahme von homöopathischen Präparaten und Schüßler-Salzen.
Anmeldung KVHS Bergstrasse
http://www.kvhs-bergstrasse.de
e-Mail : info@kvhs-bergstrasse.de
Tel.: 06251 - 17 29 6-0
Kurs-Nr. steht erst Ende 2018 fest
in Bensheim, Goethe-Gymnasium,
19 - 21 Uhr





















DO     04.04.2019
AKUPUNKTUR - AKUPRESSUR

Fernöstliche Philosophie sieht alle Lebensvorgänge im Menschen und der gesamten Natur als das geordnete Fließen der Lebensenergie QI oder KI. Diese Energie setzt sich aus den beiden Polen YIN und YANG zusammen und zirkuliert in einem bestimmen zeitlichen Rhythmus im menschlichen Körper in den sog. Meridianen.
Auf diesen "Leitungsbahnen" sind dann Körperstellen mit besonderen Eigenschaften angesiedelt, die Akupunktur-Punkte.
Solange die Lebensenergie frei zirkuliert ist der Mensch gesund.
Krankheiten entstehen jedoch - nach dieser asiatischen Philosophie -
durch Behinderung bzw. Blockierung des freien Fließens.
Akupunktur und auch deren archaischer Vorläufer, die Akupressur, sind in der Lage, solche Hindernisse zu eliminieren.
Akupunktur - oft als "wenig wissenschaftlich" oder gar obskur abgelehnt - ist aber keine Sache der Einbildung. Akupunktur und Akupressur helfen wirklich!
Akupunktur setzt nachweislich schmerzlindernde Prozesse in Gang durch die Produktion körpereigener Stoffe zur Schmerzreduzierung und -Eliminierung. Mittels Akupressur kann dies jeder Mensch für seinen eigenen Gesundungsprozess durch Massage oder bestimmte Drucktechniken selbst initiieren.
Gemeinsam lernen wir im Workshop wichtige Behandlungspunkte kennen und üben intensiv. Im Vortrag/Workshop wird praxisnah das Anwendungsfeld von Akupunktur, Akupressur und verwandter Therapien wie Moxibustion (Wärmebehandlung von Akupunktur-Punkten) demonstriert.
Einblicke in das zu Grunde liegende philosohische Gedankengebäude runden den Workshop ab. Die Veranstaltung beinhaltet Wissensvermittlung mit vielen praktischen Übungen.
Bitte bequeme Kleidung tragen, warme Socken und Schreibmaterial mitbringen.
 
Anmeldung KVHS Bergstrasse
http://www.kvhs-bergstrasse.de
e-Mail : info@kvhs-bergstrasse.de
Tel.: 06251 - 17 29 6-0
Kurs-Nr. steht erst Ende 2018 fest
18 -21 Uhr
in Atlantis, HP-Kirschhausen,
Schlehenweg 9
Tel. 06252/913585





















SA/SO   06./07.04.2019
HEILPRAKTIKER-Kongress München
Vortragsthema noch offen. Nur für Fachpublikum.
Hilton München City
HILDEGARD-MEDIZIN GUTSMIEDL
www.bitterkraft.de
www.hildegard-spezialist.de
SA/SO   27./28.04.2019    
HEILPRAKTIKER-Kongress Baden-Baden
Vortragsthema noch offen. Nur für Fachpublikum.
Kongress-Centrum Baden-Baden
HILDEGARD-MEDIZIN GUTSMIEDL
www.bitterkraft.de
www.hildegard-spezialist.de
MO   06.05.2019   
ANTIBIOTIKA aus der Natur
Text folgt.
Anmeldung KVHS Bergstrasse
http://www.kvhs-bergstrasse.de
e-Mail : info@kvhs-bergstrasse.de
Tel.: 06251 - 17 29 6-0
Kurs-Nr...steht erst Ende 2018 fest
in Bensheim, Goethe-Gymnasium
DO   30.05.2019   (Himmelfahrt)   
KRAFTQUELLEN für das erschöpfte ICH

Stress hat viele Gesichter! Gesunder Eustress lässt uns gutgelaunt, mit Elan und voller Tatendrang unseren Alltag meistern. Krankmachender Distress beeinträchtigt unsere körperliche und seelische Gesundheit.
Die Palette der Beschwerdebilder ist vielfältig und reicht von nervöser Ruhelosigkeit mit Einschlafstörungen, nachlassender physischer und psychischer Leistungsfähigkeit mit Energie- und Antriebslosigkeit bis hin zu massiven Konzentrationsstörungen.
Alle Organsysteme können auf die Dauerbelastung mit mannigfachen vegetativen Fehlsteuerungen reagieren: nervöse Herz- und Kreislaufbeschwerden, chronische Reizzustände im Magen-Darm-Trakt, hartnäckige Muskelverspannungen, Rücken- und Hautprobleme, Dauerkopfschmerz... Die Liste lässt sich problemlos erweitern.
Ohne Unterbrechung der Stress-Spirale droht die Chronifizierung.
Es fehlt die  Chance auf eine Verbesserung der Befindlichkeit der Patienten und die  Abwärtsbewegung Richtung "Erschöpfungssyndrom" ist damit eingeläutet.
Homöopathie und Schüßler-Salze sind effektive Helfer - flankiert von Entspannungsmethoden oder anderen naturheilkundlichen Anwendungen,
um den Teufelskreis zu unterbrechen.
Schritt für Schritt findet der/die Betroffene wieder den Weg zurück in die eigene Kraft und Zugang zu seinen persönlichen Kompetenzen und Ressourcen.
"Aus der Raupe entfaltet sich dann der Schmetterling" und der "Stress-Hamster im Rad" erlebt sich wieder als starker Fels in der Brandung.
Bitte bequeme Kleidung tragen und warme Socken oder Hausschuhe und Schreibmaterial mitbringen.
Anmeldung KVHS Bergstrasse
http://www.kvhs-bergstrasse.de
e-Mail : info@kvhs-bergstrasse.de
Tel.: 06251 - 17 29 6-0
Kurs-Nr...steht erst Ende 2018 fest
10 - 13 Uhr
in Atlantis, HP-Kirschhausen,
Schlehenweg 9
Tel. 06252/913585



















derzeit u. a. nicht im Programm
 
SCHÜSSLER-SALZE von A-Z
x

Mythos Hildegard von Bingen,
Klosterbeet und "Küchengifte"

Hildegards Heilwissen und ihre Natur-Apotheke verblüffen immer mehr.
Ihr zeitgemäßes Wissen gilt als der Grundstein der modernen Phytotherapie.
Warum warnt Hildegard vor den "Küchengiften" wie Lauch oder Pfirsichen?
Was steckt dahinter?
Hildegard weist auf Pflanzen und Knollen mit großer Heilkraft für Magen und
Verdauung hin. Galgant, Bertram und Veilchen - diese Pflanzen und Heilkräuter
entpuppen sich als wahre Naturtalente, die die heutige Medizin in wichtigen
Punkten ergänzen.
Auch beschreibt Hildegard Bitterstoffe in Angelika- und Enzianwurzel,
die medizinisch viel vollbringen.
Doch was können diese Heilpflanzen und sind sie wirklich besser?
Der Vortrag bietet einen Kompass über wesentliche Basismittel und
Naturheilmittel aus Pflanzen.
Die Teilnehmer erhalten viele praktische Anwendungen an die Hand.

SCHÜSSLER-SALZE - mehr Wissen
oder
INSIDERWISSEN - Zeichen aus dem Gesicht und wissenswerte Details

Im Vortrag vertiefen wir gemeinsam unser Grundwissen über Schüßler-Salze, auch die psychische Ebene ihrer Wirkungsweise wird beleuchtet.
Ausführlich erklärt die Referentin die Vorgehensweise, sich für das richtige
Salz zu entscheiden, wenn in der Literatur mehrere Salze zur Behandlung vorgeschlagen werden.
Vortragsinhalte sind Antlitzdiagnostik, Mangelerscheinungen an der Zunge sowie differenzierte Betrachtung von Salzdefiziten an der Haut.
Neben vielen praxisnahen Rezepturen erfahren Sie auch, mit welchen
anderen naturheilkundlichen Methoden die Schüßler-Salze sinnvoll kombinierbar sind.
Bitte Schreibmaterial mitbringen.
Sie können den Abend auch ohne Vorkenntnisse besuchen.
SICH GEGENSEITIG GUTES TUN

Verwöhnen und sich verwöhnen lassen: Wer einmal dem Alltagsstress entfliehen und so richtig schön relaxen möchte, findet bei Aroma- und Handmassagen vollkommene Entspannung.
Tiefste innere Ruhe stellt sich bei einer Meditation ein.
Bitte erscheinen Sie in bequemer Kleidung und bringen zwei kleine
Handtücher und Verpflegung mit.
Die Anmeldung ist nur paarweise möglich.

FUSSREFLEXZONEN-MASSAGE
Fussreflexzonen-Massage ist eine altbewährte naturheilkundliche Methode
zur Gesundheitsvorsorge. Eines ihrer Ziele ist die Stärkung der
Selbstheilungskräfte des Menschen, in dem sie positive Impulse für das
Immunsystem setzt. Sie beugt Disharmonien in Körper und Seele vor und
stärkt den Organismus. Neu auftretende Störungen des Gleichgewichts
können dann aus eigener Kraft wieder ausgeglichen werden.
Alle Körperorgane werden optimal durchblutet und mit Nährstoffen
versorgt. Gleichzeitig setzt eine gesteigerte Entschlackung und Entgiftung
des Organismus ein. Das vegetative Nervensystem wird beruhigt.
Die Auswirkungen dieser besonderen Berührungsart an den Füßen sind
ordnende energetische Impulse sowohl für das körperliche als auch für das
seelische Gleichgewicht. Unsere Füße spiegeln auch die energetische
Verbindung zur Erde, unsere Erdung, unsere eigentlichen Wurzeln wider.
Sich der eigenen Wurzeln wieder bewusst zu werden durch eine intensive
Massage an den Füßen führt zu mehr Selbstbewußtsein.
Erfahren Sie in diesem Workshop nicht nur Wissenswertes über die
theoretischen Hintergründe sondern erleben und erlernen Sie auch die
Durchführung dieser gesundheitsfördernden Fuß-Massage,
die Sie dann jederzeit an sich selber anwenden können.
Bitte mitbringen:
2 Handtücker, warme Socken, Schreibzeug, Imbiss für die kleine Mittagspause
x

































































Unterwegs in Sache Gesundheit - Wir sind auch mobil für Sie da!
MOBILMASSAGE am Arbeitsplatz
ERHOLUNG vom Bürostress notwendig?
KRAFTTANKEN zwischendurch an einem anstrengenden Arbeitstag?
ENTSPANNUNG für verkrampfte Nackenmuskeln gefällig?
Konditionen bitte anfordern bei:
Atlantis, HP-Kirschhausen,
Schlehenweg 9,
Tel. 0 62 52 / 91 35 85
e-Mail: info@atlantis-zentrum.de